2-Wochen-Trainingsplan für definierte Arme Jacob Lund / Shutterstock

Definierte Oberarme in nur 2 Wochen

Straffes Arm-Training Definierte Armmuskeln in 2 Wochen: So schaffst du's

Du trainierst regelmäßig deine Arme, aber ein letzter Feinschliff soll her? Dieses starke Arm-Trainingsprogramm sorgt für gezielte Definition und Straffung

Arm-Definition in nur 2 Wochen – straffes Ziel, straffes Programm. Doch die gute Nachricht vorweg: Das Ziel ist absolut erreichbar. Die einzige Voraussetzung ist, dass deine Armmuskulatur nicht bei null beginnt, du also bereits 1 bis 2 Jahre Erfahrung mit Bodyweight- und Hantel-Training hast.

Und klar, die Workouts haben es in sich, denn 14 Tage sind eine sehr kurze Zeit, um ein Fitnessziel zu erreichen. Doch andererseits kann eine echte Challenge auch für Extra-Motivation sorgen. Schließlich winken dir in 14 Tagen bereits sichtbare Erfolge.

Wichtig! Der 2-Wochen-Plan für definierte Arme ist für ein fortgeschrittenes Fitness-Level konzipiert und somit nicht für Anfängerinnen geeignet. Passt für dich? Dann nichts wie los!

Wie bekomme ich starke, straffe Arme in nur 2 Wochen?

Du hast bereits Trainingserfahrung und verfügst über eine Basis an Armmuskeln. Damit fehlt dir nur noch die ideale Anleitung, um deine Oberarme zu definieren. So kannst du dich schon ganz bald vom überschüssigen Fett an deiner Armrückseite verabschieden. Mit unserem Plan erzielst du diesen Trainingserfolg in nur 2 Wochen – vorausgesetzt, du ziehst das straffe Programm komplett durch.

Konkret erwarten dich 4 Workouts pro Woche – bestehend aus einem Oberkörper- und einem Ganzkörper-Training. Beide Workouts beinhalten Übungen für die Trizeps, Schultern und Bizeps. Warum wir auch andere Muskelgruppen fordern? Weil wir ein Übertraining vermeiden und maximale Resultate erzielen wollen.

Partnerangebot: Proteinpulver mit Collagen
Das neue Nahrungsergänzungsmittel "Triple Perform" stärkt durch den Einsatz des Proteins Collagen Sehnen und Muskeln von Sportlern. Eine gute Collagen-Versorgung kann die Leistungsfähigkeit steigern bei der Regeneration helfen. Hier "Triple Perform" ausprobieren.

Zum ersten Grund: Beispielsweise sind bei spezifischen Trizeps-Übungen Verschleiß-Erscheinungen vorprogrammiert, wenn du sie in zu hoher Frequenz durchführst. Spicken wir das Training jedoch mit komplexen Übungen, die ebenfalls den Trizeps fordern, lassen wir auch andere Muskelgruppen zu unseren Gunsten mitarbeiten. Apropos große Muskelgruppen: Trainierst du diese (ja, auch und vor allem die der Beine), verbrennst du deutlich mehr Körperfett als beim reinen Arm-Training, wovon wiederum deine Arm-Ansicht profitiert.

Wie funktioniert das Arm-Training?

Um den Trainingsplan für starke und definierte Arme umzusetzen, brauchst du lediglich dein eigenes Körpergewicht und ein Paar Kurzhanteln. Keine parat? Dann besorge dir einfach ein paar maximal gefüllte Plastik-Wasserflaschen (je 1,5 oder 2 Liter). Selbst mit diesen vergleichsweise leichten Gewichten werden wir deine Armmuskulatur mächtig brennen lassen – versprochen!

Der 2-Wochen-Trainingsplan ist die optimale Mischung aus Fett-weg-Effekt und Muskelaufbau, besonders an den Oberarmen. Wichtig in Sachen Straffung ist nämlich auch der gezielte Muskelaufbau. Denn ein Oberarm mit funktioneller Muskulatur wackelt nicht herum. Dank dieser cleveren Herangehensweise kannst du schließlich schnell Erfolge sehen, ohne dass dabei übermäßige Muskelberge resultieren. Stark, oder?

Straffes Training, straffe Arme: Unser ausgeklügeltes 2-Wochen-Programm bietet stabile Workouts für Fitness-Erfahrene, die ihre Oberarme stärken und definieren möchten. Nun aber ran an den Plan!

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite