Zwischenmahlzeit: Kalorienarme Snacks unter 100 kcal

Snacken ohne schlechtes Gewissen? Unbedingt! Diese kalorienarmen Snacks liefern maximal 100 Kalorien. Und das Beste daran: Sogar Süßes ist in Maßen erlaubt

Nüsse, Quark & Co. Kalorienarm snacken – so geht's richtig

Wenn Ihnen die Zeit bis zum Mittag- oder Abendessen mal wieder zu lange ist, können Sie bei kalorienarmen Snacks ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Snacken ist nämlich durchaus erlaubt – auch wenn Sie ein paar Kilo abnehmen möchten.

Wenn der "kleine Hunger" kommt, hilft hungern nämlich rein gar nichts. Wichtig ist nur, welche Lebensmittel Sie zwischendurch snacken. Denn der klassische Müsli- oder gar Schokoriegel ist keine gute Wahl, denn bei den meisten Müsliriegeln handelt es sich eigentlich um Süßigkeiten und nicht um einen gesunden Snack für Zwischendurch. Solche zuckerhaltigen Snacks sorgen zunächst zwar für einen Energieschub, doch kurze Zeit später sackt Ihr Blutzuckerspiegel massiv ab. Folge: Sie sind weder satt noch zufrieden, was dazu führt, dass Sie innerhalb kürzester Zeit zum nächsten (ungesunden) Snack greifen. Zudem enthalten Riegel & Co. oft sehr viele Kalorien, die am Ende Ihr Kalorienkonto sprengen.

Misten Sie Ihre Snack-Schublade aus

Durchbrechen Sie diesen Teufelskreis! Verbannen Sie im ersten Schritt alle ungesunden Snacks wie Schokolade, Kekse & Co. aus Ihrem Sichtfeld, ganz nach dem Motto: Aus den Augen aus dem Sinn. Auch die Schreibtischschublade im Büro muss dran glauben. Und vergessen Sie Ihren geheimen Schoki-Bunker zu Hause nicht! Nicht schummeln! Im zweiten Schritt tauschen Sie die zuckerhaltigen Lebensmittel nun gegen kalorienarme Snacks aus. Die sorgen am Ende des Tages nämlich nicht nur für eine gute Kalorienbilanz, sondern liefern zusätzlich auch jede Menge gesunder Nährstoffe.

Gesunde Snacks sollten eine niedrige Energiedichte, wenig Kohlenhydrate (vor allem in Form von Zucker), die für das Blutzucker-Auf-und-Ab verantwortlich sind, viele Proteine und gesunde Fette haben. Die machen nämlich lange satt, liefern Energie und verhindern Heißhunger-Attacken.

Kalorienarme Snacks für mehr Energie

Optimal geeignet sind Nüsse, wie Mandeln, Cashews oder Walnüsse. Die geben Ihnen einen schnellen Energieschub und halten den Blutzuckerspiegel konstant, wodurch Sie gleich doppelt gegen lästigen Heißhunger vorgehen. Dank der guten Fettsäuren kurbeln Sie ganz nebenbei Ihre Hirnleistung an. Auch Milchprodukte, wie Magerquark oder körniger Frischkäse, sind eine gute Wahl. Das Eiweiß macht lange satt, sodass Sie die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit kalorienarm überbrücken. Den Becher Cottage Cheese können Sie wunderbar am Schreibtisch löffeln. Mit Gemüse oder ein paar Beeren lässt er sich ganz einfach pimpen. Wer es lieber süß mag, der setzt auf Obst. Früchte haben wenige Kalorien und sind voll mit Vitaminen.

Weitere kalorienarme Snacks, zu denen Sie bedenkenlos greifen können, finden Sie in unserer Galerie (Rechts-Klick oben auf das Bild). Damit Sie sicher sein können, dass Sie nicht zu viele Kalorien nebenbei futtern, finden sich in unserer Auflistung nur Snacks unter 100 kcal.

Kalorienarme Snacks Mandeln

10 Mandeln haben rund 92 kcal

Kalorienarme Snacks Nussmus

1 EL Nussmus liefert (je nach Sorte, ohne Zuckerzusatz) rund 60 bis 70 kcal

Kalorienarme Snacks Eier

1 Ei liefert 80 kcal

Kalorienarme Snacks Karotten

Eine mittelgroße Karotte (80 g) liefert lediglich 21 kcal

Kalorienarme Snacks Erdbeeren

Eine Portion Erdbeeren von 150 g haben nur 48 kcal

Kalorienarme Snacks Fruchtgummi

30 Gramm Fruchtgummi liefern 99 kcal

Kalorienarme Snacks Beef Jerky

1 Portion Beef Jerky (25 g) liefert je nach Sorte und Hersteller rund 70 bis 80 kcal (Nährwerte checken)

Kalorienarme Snacks Radieschen

10 Radieschen von insgesamt 80 Gramm haben nur 12 kcal

Kalorienarme Snacks Grapefruit

1/2 Grapefruit liefert 65 kcal

Kalorienarme Snacks Kakaonibs

10 g Kakaonibs liefern um die 60 kcal

Kalorienarme Snacks Salziges Popcorn

20 g gesalzenes Popcorn haben rund 80 bis 100 kcal

Kalorienarme Snacks Reiswaffeln

3 ungesalzene Reiswaffeln haben 91 kcal

Kalorienarme Snacks Apfel

1 durchschnittlich großer Apfel von 150 g hat rund 81 kcal

Kalorienarme Snacks Oliven

Eine grüne Oliven hat rund 7 kcal, eine schwarze Olive im Durchschnitt 15 kcal.

Kalorienarme Snacks Orangen

1 Orange hat 68 kcal

Kalorienarme Snacks Haselnüsse

11 Haselnüsse haben um die 95 kcal

Kalorienarme Snacks Naturjoghurt

1 Becher (150 g ) Naturjoghurt (1,5 % Fett) liefert rund 70 kcal.

Kalorienarme Snacks Studentenfutter

20 Gramm Studentenfutter haben 96 kcal

Kalorienarme Snacks Getrocknete Aprikosen

40 Gramm getrocknete Aprikosen haben 100 kcal

Kalorienarme Snacks Walnüsse

7 Walnusshälften bringen 91 kcal

Kalorienarme Snacks Rosinen

1 Esslöffel Rosinen liefert 60 kcal

Kalorienarme Snacks Magerquark

100 Gramm Magerquark haben 71 kcal

Kalorienarme Snacks Käse

1 Scheibe (30 g) Butterkäse (30 % Fett i.Tr.) enthält auch 74 kcal. Alternativ: Scheibe (30 g) Gouda (40 % Fett i.Tr.) mit 90 kcal.

Kalorienarme Snacks Körniger Frischkäse

100 Gramm Körniger Frischkäse (1/2 Becher) liefern knapp 100 kcal

Kalorienarme Snacks Bitterschokolade

Ein Riegel Bitterschokolade (20 g) liefert 99 kcal

Kalorienarme Snacks Russisch Brot

5 Buchstaben Russisch Brot haben 95 kcal

Kalorienarme Snacks Fruchtsorbet

1 Kugel Fruchtsorbet liefert in der Regel rund 86 kcal (Nährwerte checken!)

Kalorienarme Snacks Nektarine

1 Nektarine bringt es auf 71 kcal

Kalorienarme Snacks Salzbrezeln / Salzstangen

19 Salzbrezeln oder -stangen haben 99 kcal

Kalorienarme Snacks Banane

1 kleine Banane liefert rund 100 kcal

Kalorienarme Snacks Wassermelone

200 Gramm Wassermelone bringen 76 kcal

Kalorienarme Snacks Kirschen

Eine Portion Kirschen (150 Gramm) bringen 95 kcal

Kalorienarme Snacks Honigmelone

150 Gramm Honigmelone liefern 81 kcal

Kalorienarme Snacks Getrocknete Datteln

3 getrocknete Datteln haben 87 kcal

Kalorienarme Snacks Cashewnüsse

14 Cashewnüsse liefern circa 99 kcal

01.12.2016| Freya Altmüller / Franziska Orthey © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft