Trainingsplan für 10 Kilometer unter 60 Minuten Jacob Lund / Shutterstock

Trainingsplan: 10 Kilometer unter 1 Stunde

10-km-Lauf So schaffst du's, 10 Kilometer in unter 60 Minuten zu laufen

Du willst endlich die 10 Kilometer in weniger als 1 Stunde laufen? Challenge accepted! Mit diesem Trainingsplan knackst du die magische Grenze

Du läufst regelmäßig? Super. Du schaffst ohne Probleme auch längere Läufe? Noch besser. Du suchst eine neue Challenge? Volltreffer! Dann bist du hier genau richtig. Denn die magische Grenze von 10 Kilometern in 60 Minuten zu knacken, ist für viele Läuferinnen der perfekte Anreiz, das eigene Lauf-Training aufzumöbeln.

Aufmöbeln bedeutet konkret, dass wir dir einen smarten 8-Wochen-Plan an die Hand geben, mit dem du schrittweise dein Ziel, die 10 Kilometer in unter einer Stunde zu rennen, erreichst. Dazu bekommst du hilfreiche Tipps zur Ausrüstung und wichtige Erklärungen zum Training nach Herzfrequenz. Einzig die Laufschritte musst du selbst machen.

Jetzt ausprobieren

Personal Coaching
Coaching ZoneDein Fitness-Ziel in greifbarer Nähe

Du willst Gewicht verlieren, Muskeln aufbauen oder rundum fitter werden? Dann bist du bei uns genau richtig. Unsere Top-Trainer holen dich genau dort ab, wo du gerade stehst und schreiben dir einen maßgeschneiderten Trainings- und/oder Ernährungsplan - Motivation und Rückfragen inklusive.

Was brauche ich für einen 10-km-Lauf in 1 Stunde?

Zunächst natürlich Equipment, das dich nicht behindert und gefühlt "schneller macht", also gut sitzende Kleidung, einen Sport-BH und passende Laufschuhe. Außerdem empfiehlt sich ein guter Zeitmesser. Wenn du keine Lauf-Uhr hast, kannst du hierfür im Zweifelsfall auch dein Smartphone benutzen.

Darüber hinaus benötigst du vor allem eine professionelle Anleitung, am besten in Form eines speziellen Trainingsplans, der dein Projekt von Beginn an über den erforderlichen Zeitraum begleitet. Genau diesen 10-Kilometer-Plan haben wir für dich erstellt.

Was muss ich tun, um 10 Kilometer in 1 Stunde zu laufen?

Vor allem gezielt trainieren. Mithilfe unseres Plans baust du deine läuferischen Grundlagen weiter aus und wirst schneller. 3-mal pro Woche warten abwechslungsreiche Lauf-Einheiten auf dich – von Fahrtspielen bis hin zu Dauerläufen mit unterschiedlichen Tempo-Vorgaben (je zwischen 40 und 70 Minuten).

Das Tolle daran: Das schrittweise Aufstocken deiner Laufleistung boostet nicht nur dein Lauftempo, sondern schützt auch vor Verletzungen. Je langsamer du nämlich deinen Trainingsumfang steigerst, umso mehr Zeit gibst du deinem Körper, sich an die neue Belastung zu gewöhnen.

Was ist außerdem wichtig, um 10 km in unter 60 Minuten zu schaffen?

Stretching hilft eine Menge! Versuche neben dem Lauftraining, dich regelmäßig ein paar Minuten lang zu dehnen, vor allem die Beine und den unteren Rücken. So gibst du muskulären Dysbalancen und Fehlbelastungen keine Chance, dein Training auszubremsen.

Am Ende bist du so bestens auf deinen finalen 10-Kilometer-Lauf vorbereitet, sodass du die Distanz sicher unter 60 Minuten packst. Also, worauf wartest du noch?

Es ist vor allem eine Frage des Willens, die 10 Kilometer unter einer Stunde zu schaffen. Da du bereits hier bist, ist klar: Den hast du. Mit unserem ausgeklügelten Plan und deiner garantiert vorhandenen Power wirst du die 60-Minuten-Marke garantiert knacken.

Jetzt ausprobieren

Personal Coaching
Coaching ZoneDein Fitness-Ziel in greifbarer Nähe

Du willst Gewicht verlieren, Muskeln aufbauen oder rundum fitter werden? Dann bist du bei uns genau richtig. Unsere Top-Trainer holen dich genau dort ab, wo du gerade stehst und schreiben dir einen maßgeschneiderten Trainings- und/oder Ernährungsplan - Motivation und Rückfragen inklusive.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite