Sophia Thiel Sophias süße Fitness-Rezepte mit wenig Kalorien und viel Eiweiß

Strikter Verzicht führt zu Heißhunger. Also: Ruhig mal naschen! © PR

Natürlich ernährt sich Sophia Thiel sehr diszipliniert. Trotzdem gönnt sie sich nach dem Training gern eine süße Belohnung. Hier ihre 3 Favoriten

Sophias Goldene Regel in Sachen Ernährung lautet: Clean Eating. "Bei mir gibt es nur natürliche, unverarbeitete Lebensmittel ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe und Geschmacksverstärker.“ Das Tolle an diesem Ernährungskonzept: Selbst Süßigkeiten lassen sich gesund und mit cleanen Lebensmitteln nachbacken, zum Beispiel Avocado-Mousse-au-Chocolat oder Cheesecake.

"Das ist total einfach – und komplett ohne raffinierten Zucker oder ungesunde Speiseöle. Es geht gut, gesund zu sündigen. Nach einem anstrengenden Workout habe ich mir das auch mehr als verdient!“

3 süße Fitness-Rezepte von Sophia Thiel

1. Gesunde Marmor-Muffins

Sophias Marmor-Muffins © PR

Zutaten für 7 Muffins

  • 3 Eier
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 300 g Soja- oder Magerquark
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kokosmehl
  • 1 TL Bourbonvanille
  • 1 - 2 EL Stevia
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 1 EL Kakao (schwach entölt)
  • Außerdem: Kokosraspeln und eine Handvoll Johannisbeeren zur Deko

Zubereitung

1. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (140 Grad Umluft) vorheizen.

2. Eier mit Agavendicksaft schaumig schlagen. Sojaquark, gemahlene Mandeln, Kokosmehl und Vanille unterrühren. Stevia-Streusüße zufügen. Drei Viertel des Teiges abnehmen und mit den Kokosraspeln mischen. Unter den Rest das Kakaopulver rühren.

3. Vanille- und Schokoteig abwechselnd in die Muffinformen füllen und 25 bis 30 Minuten im Ofen backen.

4. Muffins abkühlen lassen und mit Kokosraspeln und Johannisbeeren dekorieren.

Nährwerte pro Stück: 171 Kalorien, 12 g Eiweiß, 7 g Kohlenhydrate, 10 g Fett

2. Schoko-Erdnuss-Zoats (Zucchini- Porridge)

Sophias Schoko-Erdnuss- Zoats © PR

Zutaten für 2 Portionen

  • ½ Zucchini (ca. 150 g)
  • 6 EL zarte Haferflocken
  • 250 ml ungesüßter Mandeldrink
  • 1 reife Banane
  • 2 EL Kakao (schwach entölt)
  • 2 TL Erdnussmus
  • 4 EL Beeren
  • 4 EL fettarmer griechischer Joghurt

Zubereitung

1. Die Zucchini waschen und mit einer Küchenreibe fein raspeln. Zusammen mit Haferflocken und Mandeldrink in einen Topf geben und 2 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. Ab und an umrühren und nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

2. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden, unterheben und weitere 2 Minuten köcheln lassen.

3. Kakaopulver und Nussmus unter das Zucchini-Porridge rühren und auf 2 Schüsseln aufteilen. Mit den gemischten Beeren und dem Jogurt toppen.

Nährwerte pro Portion: 300 Kalorien, 13 g Eiweiß, 37 g Kohlenhydrate, 9 g Fett

3. Zimt-Bananen-Pancakes

Sophias Zimt-Bananen- Pancakes © PR

Zutaten für 6 Stück

  • 2 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 2 Msp. Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 2 TL Chiasamen (nach Belieben)
  • Außerdem: 2 TL Pflanzenöl (z. B. Rapsöl)

Zubereitung

1. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit der Gabel verquirlen. Zerdrückte Bananen, Backpulver, Zimt und Chiasamen zu den Eiern geben.

3. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise bei mittlerer Hitze ausbacken. Wenn der Teig von unten goldbraun ist, dann einmal wenden.

Nährwerte pro Stück: 314 Kalorien, 15 g Eiweiß, 22 g Kohlenhydrate, 17 g Fett

Noch mehr süße Rezepte finden Sie in Sophia Thiels Buch "Fitness Sweets“(riva Verlag, um 20 Euro).

Die Collector's Edition der Women's Health - nur für unsere Abonnentinnen.

In der aktuellen Print-Ausgabe der Women's Health (März 2018) ziert Sophia nicht nur das Cover, sondern verrät im Interview auch ihr Erfolgsgeheimnis und zeigt ihre liebsten Ganzkörper-Übungen. Sie wollen die neue Ausgabe mit Sophia Thiel lieber in der exklusiven Collector's Edition? Dann sichern Sie sich jetzt das Women's Health Probeabo und bekommen für nur 7 Euro 3 Ausgaben zum Preis von 2.

13.02.2018| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft