Das große Food Love Special
Dieses Essen macht gesund, fit und schön
Leichte Sommersalat-Ideen Asya-Nurullina / Shutterstock.com

5 Sommersalate, die richtig satt machen

Sommersalat 5 leichte Salat-Rezepte für heiße Sommertage

Je heißer es draußen ist, desto weniger Lust haben wir auf warme Mahlzeiten. Die beste Alternative bei Hitze: Einer unserer 5 leckeren Sommersalate

Ob als Hauptmahlzeit am Abend, leichter Lunch im Büro oder leckere Grillbeilage: Ein Sommersalat ist immer eine gute Wahl. Dank unzähliger Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Zutaten und jeder Menge Dressing-Varianten wird der auch nie langweilig.

Welche Zutaten gehören in einen Sommersalat?

Bei der Zutatenauswahl kannst du so richtig kreativ werden, denn es ist im Grunde alles erlaubt was schmeckt. Wichtig ist nur: Greif zu saisonalem Gemüse – und Obst! Denn der Name Sommersalat würde schlichtweg keinen Sinn machen, wenn du überwiegend Zutaten verwendest, die man eh das ganze Jahr über bekommt.

Doch welche Obst- und Gemüsesorten haben im Sommer überhaupt Saison und lassen sich gut mit herzhaften Zutaten, wie Feta, Hühnchen oder Rindfleischstreifen, kombinieren? Diese hier:

  • Melone
  • Beeren
  • Nektarinen und Pfirsiche
  • Trauben
  • Radieschen
  • Gurke
  • Tomaten

Bei der "Basis" hast du ebenfalls die Qual der Wahl: Hast du heute eher Lust auf Rucola, Eisberg- oder Blattsalat? Für Unentschlossene ist ein fertiger Salat-Mix ideal. Diesen aber unbedingt gut waschen!

Darüber hinaus darf eine hochwertige Eiweißquelle in deinem Sommersalat nicht fehlen. Denn Eiweiß sättigt langanhaltend und bringt den Stoffwechsel gleichzeitig auf Touren. Proteinreiche Salat-Zutaten sind beispielsweise Hühnchen oder Pute, Rind, Feta, Garnelen, Thunfisch, Ei oder Tofu.

Tipp: Ein paar gehackte Mandeln als Topping runden deinen Sommersalat geschmacklich ab und verleihen ihm den perfekten Crunch. Eine Handvoll versorgt schon mit 60 % des Tagesbedarfs an Vitamin E, wichtig für den Schutz vor oxidativem Stress, zum Beispiel durch UV-Strahlen.

5 Rezepte für leckere Sommersalate

Soweit die Theorie, nun folgt die Praxis: Mit welchen Zutaten harmonieren die sommerlichen Salat-Zutaten am besten und welches Dressing passt dazu? Unser Rat: Probier und kombinier einfach drauf los! Entscheid dich am besten immer nur für eine Obstsorte, dann kommt das Aroma perfekt zur Geltung und der Salat wirkt nicht überladen.

Die folgenden Sommersalat-Rezepte sollen dir zusätzlich als Inspiration dienen. Die Zutaten kannst du nach Lust und Laune – und vor allem nach deinen Vorlieben – abwandeln.

1. Melonen-Gurken-Salat

Dieser Salat ist schon allein rein optisch eine Wucht und sorgt dank Melone, Gurke und frischen Kräutern für die perfekte Erfrischung an heißen Tagen.

2. Glasnudel-Salat mit Mango und Räuchertofu

Fruchtige Mango trifft herzhaften Tofu: Dieser asiatische Sommersalat lässt nicht nur Veganer-Herzen höher schlagen. Gleich ausprobieren – hier geht's zum Rezept.

3. Sommersalat mit Nektarine

Nektarinen sind wunderbar süß und harmonieren perfekt mit herzhaften Zutaten, wie Feta oder Ziegenkäse. Ein paar Pistazien (alternativ Mandeln oder Walnüsse) runden das Geschmackserlebnis ab. Auf dem Blog Kochkarussel haben wir ein wahnsinnig leckeres Rezept gesichtet: Ein Sommersalat mit Nektarinen, Ziegenkäse und Serrano-Schinken.

4. Quinoa-Salat mit Granatapfelkernen

Man nehme eine Handvoll frischen Baby-Spinat und kombiniere ihn mit Quinoa (hier kannst du auch Reste vom Vortag gut verwerten), ein paar Gurkenscheiben, Nüsse und knackige Granatapfelkerne – fertig ist der perfekte Sommersalat! Hier kommst du zum Rezept!

Ulrike Holsten

5. Nudelsalat mit Erdbeeren

Nudel- und Kartoffelsalate gehören zu den Klassikern unter den Grillbeilagen. Leider werden die oft mit einem fettigen Mayo-Dressing angemacht. Nicht so dieser leichte Nudelsalat mit frischen Erdbeeren und grünem Spargel. Statt Mayonnaise besteht das Dressing hier aus Olivenöl und Balsamico. Hier geht's zum Rezept!

Ein Salat ist im Sommer einfach die perfekte Mahlzeit. Lass deiner Kreativität bei der Auswahl der Zutaten ruhig freien Lauf. Selbst wenn eine Kombination mal danebengehen sollte: Dann probierst du beim nächsten Mal eben ein anderes Rezept aus!

Mehr zum Thema Special Food Love
Ernährung für Sportlerinnen
Gesunde Ernährung
7 Gründe, warum Mandeln so gesund sind
Gesunde Ernährung
Food-Trends
Mehr anzeigen