Unsere 10 kreativsten Brunch-Ideen AS Food studio / Shutterstock.com

Brunch-Ideen Diese 6 Brunch-Rezepte versüßen dir Ostern

Gesund durch die Corona-Krise Erst lange schlafen, dann üppig essen: Der Osterbrunch ist der perfekte Start in den Tag und in die Osterzeit. So genießt du Ostern auch während der Corona-Zeit

Die ganze Familie kommt zusammen und es gibt reichlich Essen – so sieht Ostern für viele von uns aus. Normalerweise. Dieses Jahr ist alles etwas anders. Um die Verbreitung des Corona-Virus nicht zu fördern, können viele Familien Ostern nicht zusammen feiern. Das sorgt für Frust und schlechte Laune. Schluss damit!

Ostern kannst du auch im kleinen Kreis feiern

Natürlich ist es schade, dass die Familienfeier dieses Jahr flach fällt. Doch wir wollen uns vom Social Distancing nicht unterkriegen lassen und das Beste aus der Situation machen. Jammern bringt ja schließlich nichts. Ostern feiern wir also trotzdem, nur eben im kleineren Kreis – schließlich willst du deine Verwandten nicht anstecken. Und das gemeinsame Essen mit der Familie könnt ihr ganz bald nachholen, wenn die Gefahr einer Corona-Ansteckung nicht mehr so hoch ist. Unser Artikel bleibt online!

Also, schnapp dir deine liebste Person und schmeißt zu zweit ein ordentliches Osterfest mit reichhaltigem Buffet. Essen macht bekanntlich glücklich. Was ihr auftischen könnt? Hier gibts reichlich kreative Inspiration:

Herzhaft oder süß? Beim Brunch ist alles erlaubt

Sekt passt gut zu Ostern
Terje Sollie / Pexels.com
Gern zum Brunch getrunken: Ein Glas Sekt.

Brunch steht für Breakfast + Lunch. Die Mahlzeit ist also eine Mischung aus Frühstück und Mittagessen. Deshalb gehören sowohl herzhafte als auch süße Köstlichkeiten auf den Tisch. Besonders praktisch sind Brunch-Rezepte, die wie Fingerfood schon in kleinen Portionen angerichtet sind. Spieße, Muffins oder kleine Schnittchen gibt es dabei sowohl in süßen als auch herzhaften Varianten – beides eine echte Bereicherung für deinen Osterbrunch.

Mit diesen Brunch-Ideen kommt keine Langeweile auf

Natürlich dürfen auch Frühstücks-Klassiker wie Pancakes, Haferflocken und Eier-Kreationen auf keinen Fall fehlen. Für den besonderen Anlass kannst du diese aber gerne etwas pimpen. Wir haben für dich 6 neue Frühstücks-Ideen gesammelt, die sich, egal ob süß oder salzig, auch perfekt in einem kleinen Brunch-Bufett machen.

1. Brunch-Rezept: Beerige Haferflocken-Joghurt-Cups

Zum Osterbrunch gibt es beerige Granola-Cups
NoirChocolate / Shutterstock.com
Granola-Cups sind nicht schwer zuzubereiten und sind ein echter Blickfang.

Haferflocken einfach nur löffeln? Das kann jeder. Dieses Rezept verpasst den gesunden Frühstückflocken ein neues Äußeres. Zusammen mit Kokosraspeln, Kokosöl und einer Prise Zimt verwandeln sie sich in knusprige Schalen. Die Füllung kannst du nach Belieben variieren. Mit Joghurt und Beeren lieferst du deinem Körper – neben komplexen Carbs und Eiweiß aus den Haferflocken – zusätzlich Calcium, das die Knochen stärkt.

2. Brunch-Rezept: Bananen-Ei-Pancakes

Osterbrunch: Pancakes mit nur 4 Zutaten
Vladislav Noseek
Für Pancakes brauchst du nicht viele Zutaten.

So süß, so lecker und so einfach zuzubereiten. Den gesunden Pancake-Teig mischst du aus gerade mal 4 Zutaten. Eier liefern hochwertige Proteine, die gut sättigen. Und gesüßt wird ganz ohne Zucker. Stattdessen nutzt du die natürliche Süße von Bananen. Verfeinert werden die gesunden Pancakes mit Zimt. Der gilt als echter Fatburner und soll den Fettstoffwechsel anregen. Obendrauf ein paar Beeren und etwas Ahornrsirup und schon versüßen die leckeren Pancakes deinen Brunch.

3. Brunch-Rezept: Lachs-Zucchini-Röllchen

Osterbrunch: Lachs-Zucchini-Röllchen
MZA_Photography / Shutterstock.com
Diese Röllchen enthalten durch den Lachs viele gesunde Omega-3-Fettsäuren.

Zu einem guten Brunch gehören natürlich auch herzhafte Rezepte. Räucherlachs ist dabei besonders beliebt und darf deshalb auf der reich gedeckten Brunch-Tafel nicht fehlen. Außerdem liefert er gutes Omega-3, sodass du gleichzeitig auch deiner Gesundheit etwas Gutes tust. In einen Wrap eingewickelt eignet sich dieses Rezept sogar als Fingerfood.

4. Brunch-Rezept: Süßkartoffel-Thunfisch-Muffins

Osterbrunch: Süßkartoffel-Thunfisch-Muffins
Oksana_Slepk / Shutterstock.com
Diese Muffins sind eine echte Proteinbombe.

Diese Paleo-Muffins nicht nicht nur frei von Gluten und Laktose, sie enthalten auch gleich jede Menge Eiweiß durch den Thunfisch und komplexe Kohlenhydrate aus der Süßkartoffel. Dank Zitrone und Frühlingszwiebeln verwandelst du die Muffins in einen frischen Frühlings-Snack. Handlich serviert und lecker duftend, da kann niemand widerstehen.

5. Brunch-Rezept: Feigen-Käse-Turm mit Sesam-Honig

Osterbrunch: Feigen-Käse-Turm mit Sesam-Honig
Lesya Dolyuk / Shutterstock.com
Käse und Feigen harmonieren perfekt.

Ein wahrer Hingucker, für den du nur 5 Zutaten und ein klein wenig Fingerspitzengefühl benötigst. Feigen gibt es ganzjährig im Supermarkt zu kaufen und die Kombi mit dem Ziegenkäse ist einmalig und bietet deinen Geschmacksknospen ganz neue Dimensionen.

6. Brunch-Rezept: Avocado-Schoko-Mousse

Osterbrunch: Avocado-Schoko-Mousse
Larisa Blinova / Shutterstock.com
Der perfekte süße Abschluss: eine gesunde Schoko-Mousse.

Ein Schoko-Mousse kommt beim Brunch immer gut an. Während der klassische Mousse hauptsächlich aus Zucker und Sahne besteht, kommen hier nur Avocados, Bananen, Backkakao und Ahornsirup rein. Du tauscht die ungesunden gesättigten Fettsäuren also gegen das gesunde Fett der Avocado. Die Banane sorgt dafür, dass das Mousse angenehm süß ist – magst du es gerne noch süßer, kannst du mit dem Ahornsirup nachsüßen.

Mit diesen 6 großartigen Rezepten kannst du dich und deinen Lieblingsmenschen oder deine engsten Familienmitglieder auch in Zeiten von Corona erfreuen. Auch für jeden anderen Brunch sind diese Ideen kulinarische Highlights, von denen bestimmt niemand genug bekommen kann.

Die stärkste Trainings-App der Welt
  • Mehr als 800 Übungen mit Video
  • 200 Workouts und 30 Trainingspläne
  • Ideal für jedes Fitnessziel, -level und -ort
  • Plus: Statistiken, Kalender und Ernährungstipps
9,99€
pro Monat
Individuelles Coaching
SPECIAL Jetzt 30% sparen!
  • 5 Top-Trainer zur Auswahl für dein Ziel
  • Ausführlicher Check-up vor Beginn
  • Maßgeschneiderter Trainings- und Ernährungsplan
  • Jede Übung in Bild und Video
  • Persönlicher Kontakt für Rückfragen und Feintuning
ab 15,00€
pro Woche
Jetzt buchen
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen Women's Health eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite